Festgottesdienst

Abschied von Vikarin Dr. Rahmsdorf & Dienstjubiläen

Am Sonntag, den 28.06.2020 wurde bei sommerlichen Temperaturen und unter Corona-Bedingungen schwereren Herzens unsere Vikarin Dr. Olivia Rahmsdorf bei einem festlichen Open-Air Gottesdienst vor dem Gemeindehaus verabschiedet. Sie hat ihr Vikariat nun beendet. Außerdem wurde auf das 20-jährige Dienstjubiläum unserer Gemeindesekretärin Stefanie Scholdei und unseres Kantors Peter Paulnitz angestoßen.

Olivia Rahmsdorf führte an diesem Sonntag noch ein letztes Mal vor der voll besetzten Gemeinde vor dem Gemeindehaus durch den Gottesdienst. Die Gemeindemitglieder lauschten ihr auf Stühlen vor dem Gemeindehaus mit 1,5 Meter Abstand bei strahlendem Sonnenschein und freuten sich sehr darüber noch einmal eine Predigt von ihr erleben zu dürfen.

Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von den summenden Gemeindemitgliedern und stimmlich von dem Ensemble DreiXang mit Pfarrerin Anne-Bärbel Ruf-Körver, Bibi Philipp und Monika Kaiser, die uns zu diesem besonderen Anlass beehrt haben sowie Kantor Peter Paulnitz am Klavier. Darüber hinaus wurde das musikalische Rahmenprogramm von den Streichern und Pianisten Prof. Benjamin, Konstanze und Clara Bergmann, Lukas Rizzi sowie Judith und Julian Hlawatsch an Klavier und Streichinstrumenten abgerundet.

Peter Paulnitz, der seit dem Jahr 2000 als Kantor unserer Gemeinde tätig ist und nicht nur sonntags an der Orgel zu hören ist, sondern auch seit Jahren unsere Kantorei leitet und Konzerte veranstaltet wurde im Gottesdienst für seine besondere Arbeit in den letzten 20 Jahren gedankt. Auch Gemeindesekretärin Stefanie Scholdei, die ebenfalls seit 20 Jahren im Gemeindebüro für uns tätig und wie Peter Palunitz nicht mehr wegzudenken ist, wurde gedankt.

Im Anschluss an den Festgottesdienst wurde bei einem kleinen Umtrunk unter Corona-Bedingungen auf die drei angestoßen und gefeiert. Für Unterhaltung sorgte zudem ein selbstgeschriebenes Gedicht von Vikarin Olivia Rahmsdorf zum Abschied, das es hier nochmal zum Nachhören und Nachlesen gibt.

 

 

Ein großer Dank für die Umsetzung des Gottesdienstes gilt Anne-Bärbel Ruf-Körver für die Koordination der Musik im Gottesdienst, Iris & Dieter Schmitt, Stefanie Scholdei, Marcel Schorrlepp, Martin Iserhardt, Andreas Nose, Bernd Tielsch, Stefan Fröhner und allen HelferInnen für die Gestaltung, Vor- und Nachbereitung des Gottesdienstes und des anschließenden Sektempfangs.

Für diejenigen, die beim Gottesdienst leider nicht mit dabei sein konnten, gibt es das Liedblatt hier nochmal zum runterladen.