Krippenspiel 2019

Familiengottesdienst an Heiligabend

Wie in jedem Jahr haben 35 Kinder die Gottesdienstbesucher und ihre Familien mit einem zauberhaften Krippenspiel im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Mainz-Gonsenheim in den Heiligen Abend eingestimmt, dass innerhalb von nur dreieinhalb Wochen erarbeitet wurde: „Detektive auf weihnachtlichen Spuren“

Jedes Jahr gibt es ein anderes Stück, das immer wieder von neuem von den Kindergottesdienst Mitarbeiterinnen geschrieben wird. Los ging alles am ersten Advent mit der Vorstellung des Stücks und der Verteilung der Rollen. Hier hat jedes Kind einen Text und eine CD mit den Liedern bekommen, sodass auch die kleineren Kinder im Chor als Engel und Hirten mitmachen konnten. Die Proben fanden an den folgenden Advents-Sonntagen statt. Am 23.12. war dann große Generalprobe. Am 24.12.2019 um 15:30 Uhr war es dann soweit. Der große Auftritt.

Die Maria war dieses Mal gerade mal fünf Jahre alt. Damit sie und die anderen jüngeren Kinder auch bis ins Foyer zu verstehen waren, wurden 25 Kinder mit Taschensendern und Head-Sets ausgestattet.

Das Kindergottesdienst Team wurde dieses Jahr von drei Konfirmanden, die selbst mal Krippenspiel Kinder waren, bei den Vorbereitungen unterstützt sowie von zwei Technikern, die schon Tage zuvor für die entsprechende Einrichtung der Beschallungsanlage einrichten.

Impressionen von den Proben und dem Bühnenauftritt am Heiligen Abend im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde gibt es hier

Die Bilder werden bereitgestellt von Bernd Tielsch.