Evangelische Kirche Mainz-Gonsenheim

Wölflingslager 2017

Am 01. September starteten die Kinder der beiden Rudel der Wölflinge „Panther“ und „Gepard“ unseren jüngsten Mitgliedern mit dem Zug vom Hauptbahnhof um sich mit anderen Pfadfindern der Wölflingsstufe in Ramstein auf einem urigen Zeltplatz zu treffen und die nächsten Tage mit einander zu verbringen. Nach dem die schwarzen Zelte endlich standen und regendicht gemacht waren fanden sich alle in der großen Jurte zum gemeinsamen Abendessen und Singen am Lagerfeuer.

Der nächste Tag war ausgefüllt mit einem Geländespiel das vor allem für unseren Jüngsten, für die es das erste Pfadfinderlager war, sehr spannend war. Es sollten im angrenzenden Wald verschiedene „Märchenstationen“ angelaufen und dort unterschiedliche Aufgaben erfüllt werden: Bei der Station „Rapunzel“ mussten sie an einem langen Seil möglichst viele Knoten machen, bei „Frau Holle“ mit selbstgemachten Teig Brot backen, bei Händel und Gretel eine Spur legen, und ähnliches.

Nach einem bunten Abend mit vielen Beiträgen und mit vielen Liedern am Lagerfeuer ging für viele Wölflinge ein ereignisreicher und hoch spannender Tag zu Ende.

Am Sonntag war dann nach der gemeinsamen Andacht und dem Abbau der Zelte auch schon wieder das Treffen vorbei und alle machten sich auf den Heimweg.

Josch Bauer